Vico-research

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

VICO-RESEARCH

VICO wurde 2005 als viertes Social Media Unternehmen weltweit in Leinfelden-Echterdingen, Baden- Württemberg, von Marc Trömel, Yasan Budak, Philipp Tiedt und Henrik Holzhausen gegründet.

Historie

2004 ein Jahr vor Gründung des Unternehmens, entstand bereits die erste Social Media-Studie. Es sollten allgemeine Daten aus dem Social Web für Kunden generiert und businesstauglich verarbeitet werden. 2005 Gründung des Unternehmens. 2006 internationale Tätigkeit und erstes Monitoring für Fujitsu Siemens in vier Sprachen. 2007 erste Adresse in Deutschland als Agentur für Social Media Marktforschung. 2009 Anbieten von Monitoring-Lösungen international in neun Sprachen. Führender Anbieter für Foren-Monitoring in Deutschland. Erstes Release der Sentiment Technologie. 2011 Anerkennung durch Unterstützung des MIA-Projekts durch das Bundesministerium für Wirtschaft. 2012 Ehrung durch die Europäische Kommission und Förderung des DOPA Projekts. Es folgen Ergänzungen im Social Media Monitoring durch Engagement Lösungen, Erweiterungen von Web Tracker und machine learning basiertes Sediment Modul. 2013 Einbindung durch die Europäische Kommision in das Forschungsprojekt XLime. Weitere Meilensteine im Firmenwachstum sind die Web Intelligence Lösung für Risiko-Management, Integration von Statistikdatenbanken und Integration der Semantic Web Technologien. 2014 Anerkennung durch das Ministerium für Wirtschaft und Förderung des Smart Data Web. Neuorganisierung und Anpassung der Firma VICO als führender Full-Service-Social Media-Dienstleister. Technologische Neuentwicklung von Web Intelligence, Research und Agency.

Leistungen

VICO bietet unter anderem ein flexibles Social Media Monitoring Tool an, dass eine große Zahl an Darstellungsformen in weltweiten Sprach- und Länderabdeckungen beinhaltet. Dazu gehören auch Analysen, Statistiken, Reports, Alerts, Frühwarnung in Bezug auf Shitstorm sowie Community Management und Influencer Marketing. Speziel im Analyse Tool werden Key Performance Indicators KPI für Twitter, Facebook, Google+, Instagram und YouTube eingesetzt und auf einem eigens generiertem Dashboard angezeigt und im Bereich von Reichweiten-, Trend- und Stimmungsanalysen ausgewertet. Das angenehme ist, dass man erst einmal eine kostenfreie Demoversion anfordern und ausprobieren kann.

Durch Entwicklung eigener Technologien wie die Sentiment Technologie kann außerdem in der Web Analyse erkannt werden, ob Kommentare und Aussagen positiv, negativ oder neutral sind oder alles beinhalten. Unter Anwendung dieser Technologie wird das Kundenverhalten für Firmen konkretisiert und angepasst. Durch Aussage der Firmen, welche Kommentare zum Beispiel positiv oder negativ sind, lernt diese Technologie eigenständig diese im Netz zu unterscheiden, was einen enormen Mehrwehrt für Firmen in einer komplexeren Datenauswertung in Bezug auf Kunden Content bringt.


Auszeichnungen

Auszeichnung durch Goldbach Interactive als bestes internationales Search Capability Tool.


Publikationen und Studien

Hype oder nicht? Big Data richtig nutzen

Gezielt eingesetzt sind Social Media ein starkes Tool

Den Blick nach außen richten

Die Wahrnehmung der dmexco international wird größer

Dynamik der digitalen Kommunikation- wohin führt das noch?

SV Werder Bremen wählt neuen Hauptsponsor

Kostenlose Dienste für Social Media Monitoring

Verleiht web 2.0 Flügel?

Wie relevant ist Social Media für Unternehmen?


Weblinks

http://www.vico-research.com/

http://www.vico-research.com/thought-leadership/research-innovationsprojekte/

http://www.mia-marktplatz.de/

http://www.dopa-project.eu/

http://www.xlime.eu/

http://www.vico-research.com/thought-leadership/auszeichnungen/

https://www.hub.berlin/de/speaker/marc-tr%C3%B6mel

http://www.bitkom-bigdata.de/referenten/yasan-budak

http://de.attentum-consulting.eu/team/yasan-budak/

http://www.knowtech.net/Kongress/664_2339.aspx