Bloglovin'

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bloglovin' ist ein Feedreader für Blogs. Der Dienst erfüllt die Aufgaben eines klassischen RSS-Readers, ergänzt durch einige Zusatzfunktionen. Der thematische Schwerpunkt von Bloglovin' liegt bei Mode, Beauty, Lifestyle und artverwandten Themenfeldern.

Geschichte

Bloglovin' wurde 2007 in Schweden als Garagenfirma von Mattias Swenson, seinem Bruder Daniel Swenson und ihren Freunden Patrik Ring, Dan Carlberg und Daniel Gren gegründet. 2013 zog das Unternehmen in die Vereinigten Staaten um. Im April 2014 erhielt Bloglovin' in einer erfolgreichen ersten Finanzierungsrunde Investitionskapital von 7 Mio US-Dollar.[1] Im Herbst 2014 erregte ein Streit zwischen Bloglovin' und Tumblr Aufsehen. Da Bloglovin' Tumblr-Blogs in ihrer Gesamtheit reproduzierte und direkt über den Dienst lesbar machte, fürchtete die Blogging-Plattform Traffic-Verluste und blockierte den Feedreader. Nach einigen Wochen hob Tumblr den Bann in Folge einer Einigung beider Unternehmen wieder auf.[2] 2015 kaufte Bloglovin' den Social Shopping Dienst Finale und machte dessen Gründer Giordano Bruno Contestabile zum CEO.[3] Seit August 2015 können Nutzer im Bloglovin'-Shop einkaufen. Populäre Blogger präsentieren dort ihre Favoriten, der Einkauf erfolgt durch Affiliate-Links in diversen Online-Shops.[4]

Erfolg (Stand September 2015)

Bloglovin' veröffentlicht nur wenig Informationen über seine Nutzer. Im September 2014 vermeldete der Dienst, die Marke von 30 Millionen Unique Visitors im Monat geknackt zu haben – eine Verachtfachung in einem Zeitraum von 18 Monaten.[5] Unter anderem profitierte Bloglovin' stark von der Einstellung des Google Reader im Juli 2013. [6] Aktuellere Nutzerzahlen sind nicht bekannt, allerdings sind 90 Prozent aller Bloglovin'-Nutzer(innen) weiblich,[7] 70 Prozent lesen mindestens einen Fashion-Blog und fast alle haben Lifestyle-Blogs abonniert.[8] Im Juni 2015 waren rund 650.000 Blogs bei Bloglovin' gelistet.[9]

Funktionsweise

Die Registrierung bei Bloglovin' erfolgt via E-Mail oder über einen Facebook-Account. Blogs können über eine Suchfunktion oder durch das Stöbern in Kategorien wie „Beauty“, „Fashion“ oder „Home Decor“ gefunden werden. Blogbeiträge können außerdem kategorieübergreifend über die Funktion „Explore“ entdeckt werden. Hat man bereits Blogs abonniert, so werden deren Beiträge in einer übersichtlichen Kurzform (Blogname, Bild, die ersten paar Sätze des Textes) auf der eigenen Bloglovin'-Startseite angezeigt. Neue Beiträge werden blogübergreifend chronologisch angeordnet und als ungelesen markiert. Klickt man einen Beitrag an, so öffnet sich dieser innerhalb eines Bloglovin'-Frames, der neben dem eigentlichen Bloginhalt auch die Möglichkeit bietet, den Artikel zu teilen (zum Beispiel auf Facebook oder Pinterest), in der eigenen Favoritenliste zu speichern oder zum nächsten Beitrag im Bloglovin'-Feed weiterzuklicken. Es ist möglich, diesen Frame zu verlassen und direkt zum jeweiligen Blog zu springen.[10][11] Neben der Desktop-Version gibt es eine kostenlose App für iOS und Android. Hier wird beim Lesen der Beiträge nicht das Design des jeweiligen Ursprungsblogs übernommen, sondern diese werden in einem responsiven Bloglovin'-Layout angezeigt, so dass sie unabhängig von der ursprünglichen Gestaltung mobil gut lesbar sind. Bloglovin' bietet diverse Benachrichtigungsfunktionen, zum Beispiel tägliche E-Mails über alle neuen Beiträge im eigenen Feed oder wöchentliche Newsletter zu den Themen Fashion und Beauty. Hat ein Nutzer einen neuen Blog abonniert, erhält er eine Empfehlungsmail mit ähnlichen Blogs, die ebenfalls interessant für ihn sein könnten.[12][13]

Bloglovin' Awards

Seit 2011 verleiht Bloglovin' alljährlich im Rahmen der New York Fashion Week die Bloglovin'-Awards, mit denen auf der Plattform vertretene Fashion- und Beauty-Blogger ausgezeichnet werden.[14]

Einzelnachweise

(1) Northzone.com
(2) Venturebeat.com 1
(3) Techcrunch.com 1
(4) Mashable.com
(5) Venturebeat.com 2
(6) Pando.com
(7) PR-Fundsachen.de 1
(8) Venturebeat.com 3
(9) Techcrunch.com 2
(10) Bloglovin.com
(11) Dailypost.com
(12) PR-Fundsachen.de 2
(13) Youdid-design.de
(14) We-love-brands.com

Weiterführende Links