App

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Wort App , Plural '''Apps'''(Abkürzung von „application“) kommt aus dem Englischen und bedeutet Anwendung. Es wird am häufigsten im Zusammenhang mit Smartphones und Tablet-Computern gebraucht. Diese Anwendungsprogramme können meist über einen Shop erworben und auf dem Smartphone installiert werden, um den Funktionsumfang des Gerätes zu erweitern.


App Shops

Die wichtigsten App-Shops sind je nach Betriebssystem der App Store von Apple (Apple iOS), Google Play (Android) sowie der Windows Phone Marketplace von Microsoft (Windows Phone). Möchte ein Entwickler seine Apps in mehreren Shops anbieten, so muss er diese in unterschiedlichen Programmiersprachen adaptieren. Apple stellt für sein Objective C-basiertes iOS die Entwicklungsumgebung Xcode kostenlos zur Verfügung, die allerdings nur auf Mac Computern installiert werden kann. Die Java-basierten Android-Apps werden mittels Open Source-IDEs, wie zum Beispiel mit Eclipse, das mit dem Android-PlugIn ADT erweitert wurde, programmiert.

Geschichte

Bereits die ersten Mobiltelefone hatten kleine Anwendungsprogramme, wie Kalender, MP3-Player oder Taschenrechner fix installiert. Allerdings erhielten die Nutzer erst mit der Einführung des Apple iPod Touch (Zweite Generation, 2008) und kurz später mit dem iPhone die Freiheit, weitere nützliche Anwendungen ("Apps") über den App Store zu installieren. Kurz darauf folgten Android-basierte und weitere Smartphones mit ihren eigenen Shops. 2010 wurde das Gerätespektrum mit Einführung des Apple iPad,es ersten Tablet-PCs, erweitert. Ebenfalls ab 2010 haben auch Mac User die Möglichkeit, Computer-Programme über einen eigenen App Store zu beziehen.


App Arten

Web Apps

Es gibt aber noch eine weitere Bedeutung der Abkürzung App. Das sind die Web-Apps, welche zur Ausführung einen Browser benötigen, wie z.B. die Hauptnavigation innerhalb des Facebook-Profils. Standardmäßig sind dies die Pinnwand, Info und Fotos. Ergänzungen der Reiter sind mittels der Auszeichnungssprache FBML möglich.

Mobile Apps

Anwendungssoftware für Mobilgeräte (z.B. Smartphone, Tablet-Computer) bzw. mobile Betriebssysteme werden als Mobile App bezeichnet.

Native Mobile Apps

Diese Apps können über den Onlineshop des Betriebssystems bezogen werden und werden direkt auf das Gerät installiert. Native Mobile Apps sind an die Betriebssysteme angepasst und können von simplen Anwendungen bis hin zu komplexen Funktionen alles abdecken.

Hybride Mobile Apps

Hybrid-Apps sind eine Sonderform der Mobile Apps, da sie Native Apps und Web-Apps kombiniert. Es kann auf Softwarekomponenten des Geräts zugreifen und unterschiedliche Plattformen bedienen, statt nur auf einer anwendbar zu sein. Sie sind nur für mobile Geräte zugänglich.

Mobile Web Apps

Mobile Web Apps müssen nicht installiert werden, sondern werden über den Webbrowser des Geräts abgerufen.

Multi Channel Apps

Multi Channel Apps sind Apps auf jedem Betriebssystem und jedem Endgerät ausgeführt werden können. Diese Apps können als Desktop Anwendungen genutzt werden und sind somit nicht zwingend für mobile Geräte.

Weblink

http://www.app-entwickler-verzeichnis.de/faq-app-entwicklung/11-definitionen/31-apps-und-webapps-definition
http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/app-economy.html
http://www.focus.de/digital/computer/apple/apple-gruender-steve-jobs-wollte-googles-android-vernichten_aid_676891.html
http://www.smart-digits.com/2012/02/native-app-oder-web-app-teil-1-definitionen-und-entscheidungskriterien/
https://app3null.com/native-hybride-web-apps/
https://www.nngroup.com/articles/mobile-native-apps/
http://www.flyacts.com/blog/was-ist-eine-multi-channel-app/
https://www.youtube.com/watch?v=E59crV5Auv0