TweetStats

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

TweetStats erstellt für einen beliebigen Twitter Account Statistiken in Echtzeit und liefert so interessante Informationen darüber, wie Twitter genutzt wird. Dabei kann sowohl der eigene Account ausgewertet werden, wie auch z.B. auf Unternehmensebene die Accounts direkter Wettbewerber.

Geschichte

TweetStats wurde am 27.Januar 2008 veröffentlicht [1] und wird heute von nahezu 1 Million Twitter-Usern genutzt [2]. Der Entwickler Damon Cortesi bezeichnet es in seinem persönlichen Blog als Wochenend-Projekt, mit dem er sein eigenes Twitter-Verhalten visualisieren wollte [3] Das Analyse-Tool war damit eine der ersten Applikationen überhaupt für Twitter, sogar noch bevor die Plattform über eine offizielle API-Schnittstelle verfügte. [4]. Technische Grundlage ist das quelloffene Web Application Framework Ruby on Rails. [5]

Seit 2012 steht TweetStats zum Verkauf, da Damon Cortesi die Zeit fehlt, das Tool zu pflegen und weiterzuentwickeln. [6]

Funktionen bzw. Auswertungen

Nach Eingabe eines beliebiger Twitter Nutzernamens in das Eingabefeld auf der Homepage (ohne das üblicherweise vorangestellte "@"), liefert TweetStats folgende Auswertungen: [7]

  • Tweet Timeline – Anzahl der Tweets am Tag bzw. im Monat
  • Tweet Density – Anzahl der Tweets, aufgeteilt auf Tage und Uhrzeit
  • Aggregate Daily Tweets – Anzahl der Tweets, zusammengefasst nach Tagen
  • Aggregate Hourly Tweets – Anzahl der Tweets, zusammengefasst nach der Uhrzeit
  • Replies To – Anzahl und Name der am häufigsten angesprochenen Personen/Accounts
  • Retweets – Anzahl und Name der am häufigsten retweeteten Personen/Accounts
  • Interface – Anzahl der Tweets, zusammengefasst nach Eingabe-Devices
  • Tweet Cloud – Übersicht der meistbenutzten Begriffe in Form einer Tag Cloud
  • Hash Cloud – Übersicht der meistbenutzten Hashtags
  • Follower Stats - Entwicklung der Follower

Tweet Timeline

Anhand der Tweets pro Tag bzw. Monat lässt sich die allgemeine Aktivität des Twitter-Accounts beurteilen.

Tweet Density / Aggregate Daily & Hourly Tweets

Die Zusammenfassung nach Tagen und Uhrzeiten liefert einen Überblick über die Zeiträume der höchsten Aktivität und macht evtl. Verhaltensmuster deutlich.

Replies & Retweets

Mit Hilfe dieser Auswertungen lässt sich ablesen, mit wem häufig direkt kommuniziert wird bzw. wessen Meldungen häufig retweetet werden. Darüber hinaus erfährt man den Anteil der Replies und Retweets an allen Tweets.

Interface

Die Aufschlüsselung der Eingabe-Devices (Web, Software, Mobile App, Retweet Buttons, usw.) lässt Rückschlüsse auf das Nutzungsverhalten zu.

Tweet & Hash Cloud / Follower Stats

Zu erreichen über die separaten Reiter Tweet Cloud bzw. Follower Stats. Insbesondere anhand der Hashtags lässt sich ablesen, über welche Themen vorrangig getwittert wurde. Die Follower-Zahlen geben Aufschluss über die Entwicklung der Follower und der Accounts, denen gefolgt wird.

Versionen

Neben der Anwendung über die Webseite, im Browser, gibt es auch eine App [8] für Android Smartphones.

Weblinks

Quellen

  1. http://www.dcortesi.com/blog/2012/02/27/for-sale-tweetstats-com
  2. http://www.tweetstats.com
  3. http://www.dcortesi.com/blog/2012/02/27/for-sale-tweetstats-com
  4. http://www.linkedin.com/company/tweetstats
  5. http://www.dcortesi.com/blog/2012/02/27/for-sale-tweetstats-com
  6. http://www.dcortesi.com/blog/2012/02/27/for-sale-tweetstats-com
  7. http://www.bohncore.de/2010/12/11/tweetstats-com-twitter-account-statistiken-analysieren
  8. http://www.netzwelt.de/apps/2574-tweetstats.html