Newspit.de

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Newspit.de gehört zu den Social News Websites, es ist ein interaktives Nachrichtenportal (siehe auch User Generated Content). Gegründet wurde die Plattform von Maarten Over, Diplom-Ingenieur, und seit Dezember 2012 erfreut sie sich einer ständig wachsenden wiederkehrenden Besucher- und Nutzerzahl (Reporter). Die Website wird ohne Investoren betrieben.

Allgemeines

Newspit.de ist ein deutsches Portal und bietet von Reportern aktuell eingestellte Nachrichten/Beiträge rund um den Globus, sortiert in die Bereiche Allgemein, Brennpunkte, Finanzen, Gesellschaft, Kurioses, Politik Inland, Politik Ausland, Sport, Technik, Unterhaltung und Wissenschaft. Es ist ein kostenfreies, benutzergesteuertes Nachrichtenportal. Das Portal ist übersichtlich dargestellt, bietet die Möglichkeit der Sortierung nach Aktualität, Bewertung, Klicks und Kommentare, in zwei Spalten. Die letzten fünf Kommentare und die Top 10 Reporter der letzten Woche werden ebenso gelistet. Als Social News Website bietet newspit.de seinen Mitgliedern/Reportern die Möglichkeit Beiträge in Form von Nachrichten und Kommentaren einzubringen.

Beitrag erstellen: Das funktioniert so, dass eine Nachricht hochgeladen wird aus

  • a) einer bereits existierenden Quelle im Internet

Der Reporter kopiert den Link zu seinem ausgewählten Artikel in das Feld Link. Automatisch werden die Schlagzeile, die kurze Inhaltsbeschreibung und ein Bild zur Verfügung gestellt. Ein persönlicher Kommentar zum Artikel ist gefordert und die Auswahl der einzustellenden Kategorie. Das Bild kann man wählen, newspit.de stellt aber auch eigene zur Kategorie passende Bilder zur Verfügung.

  • b) einem Inhalt, der vom Reporter persönlich kommt.

Der Reporter erstellt einen eigenen Inhalt, eine Schlagzeile und einen Kommentar. Beim persönlichem Inhalt kann ein Bild hochgeladen und falls nötig noch bearbeitet werden. Mit dem Hochladen des Beitrages hat der Reporter bestätigt, dass er die AGB natürlich gelesen und akzeptiert hat und, dass keine Rechte von Dritten an Wort und Bild verletzt wurden.

Kommentar erstellen: Ein Kommentar wird erstellt, indem der Reporter bei bereits bestehenden Nachrichten auf die Funktion „Kommentare“ klick und diesen dann eingibt. Zur Kontrolle werden im Profil eines jeden Reporters die Kommentare und Beiträge angezeigt. Dort können sie noch bearbeitet oder gelöscht werden.

Funktionen

Mitglieder/Reporter können Beiträge:

  • Bewerten, indem sie auf den Stern klicken
  • Sehen, wie oft der Beitrag aufgerufen wurde
  • Kommentare abgeben
  • Empfehlen, via facebook, google+, twitter und email
  • Suchen mittels Schlagworten
  • Abonnieren mittels RSS

Kritik

Werbung im „Netz“ und SEO wurde bisher nicht aktiv betrieben.

Weblinks und Quellen

http://www.newspit.de
https://www.facebook.com/pages/Newspit/119746288198126
http://connektar.blogspot.de/search?q=newspit