MeatballWiki

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meatball Wiki [1] ist ein Wiki, welches sich mit dem heute benannten Social Web, der Vernetzung und dem Gebrauch der Vernetzungsmedien beschäftigt. Die Benutzer helfen, lehren einander und lernen voneinander. Aber auch der allgemeine Austausch über Wikis, deren Gebrauch und die Nutzung wird hier diskutiert.

Allgemeines zum Wiki

"Ein Wiki ist eine webbasierte Software, die es allen Betrachtern einer Seite erlaubt, den Inhalt zu ändern, indem sie diese Seite online im Browser editieren. Damit ist das Wiki eine einfache und leicht zu bedienende Plattform für kooperatives Arbeiten an Texten und Hypertexten."

„Das Wort Wiki stammt aus dem Hawaiischen und bedeutet "schnell" und dies ist auch eines der Grundprinzipien eines Wiki, Inhalte sollen so schnell und einfach wie möglich erfasst, geändert und veröffentlicht werden.“ [2]

Weitere bekannte Beispiele im deutschsprachigen Bereich sind das BücherWiki [3], das JuraWiki [4], das DseWiki [5].

Geschichte

Der kanadische Informatiker [6] Sunir Shad, geboren 1979 in Ontario Kanada, gründete im April 2000 MeatballWiki [7].

„Meatball“ heißt auf Deutsch Fleischklops. Dies ist nicht wörtlich zu verstehen. Fleisch steht hier stellvertretend für gehaltvolle Kost im Sinne von komplexem Informationsgehalt. Die Bällchen bezeichnen die einzelnen Punkte oder Knoten in einem großen Netz. Hiermit ist die damals neue Möglichkeit der Verlinkung mittels Hyperlinks gemeint.

Aufgrund des Inhalts ist dieses Wiki zu einer „Vaterfigur“ für alle anderen Wikis geworden. Als zentrale Anlaufstelle bei Problemen, Vorschlägen und Zukunftsaussichten (im Bezug auf Wikis) kann der Benutzer schnell Hilfe erhoffen, durch Beiträge, die schon vorhanden sind oder auch die schnelle Beantwortung neuer Fragen. So wurde das MeatballWiki zum Ausgangspunkt für zahlreiche andere Wiki-basierte Projekte z. B das UseModWiki [2].

Mittlerweile ist dieses Wiki in die Jahre gekommen. Anfangs wurde es von sachkundigen Personenkreisen gut angenommen. Im Zuge der Entwicklung des Internets und der Entwicklung andere Formen des Veröffentlichens wie Soziale Netzwerke wurde MeatBall stückchenweise abgelöst. Der Trend geht heute mehr zur Kommunikation über Blogs, Foren, Facebook und Co.

Funktionsweise

Zwei Regeln sollte jeder Nutzer beachten: zum einen den echten Namen zu verwenden und zum anderen sind alle Inhalte, die ein Nutzer einstellt, sein geistiges Eigentum oder das Eigentum des eigentlichen Urhebers. Die Rechte daran gehen nicht an MeatballWiki über. Jeder hat die Möglichkeit Einträge vorzunehmen oder sich am Diskussionsforum zu beteiligen. Man benötigt keine technischen Vorkenntnisse, genau wie bei Wikipedia selbst. Es gibt außerdem ein Diskussionsforum, ein Gästebuch, Übersicht über die letzten Einträge und Änderungen. Außerdem gibt eine sogenannte „Sandbox“- das heißt so viel wie Sandkasten oder Spielwiese. Hier haben Anfänger die Möglichkeit sich auszuprobieren, bevor sie „richtige Seiten“ bearbeiten.

Quellen

[1] http://meatballwiki.org/wiki/MeatballWiki

[2] http://de.wikipedia.org/wiki/MeatballWiki

[3] http://meatballwiki.org/wiki/MeatballWiki

[4] http://www.usemod.com/cgi-bin/wiki.pl

[5] http://de.wikipedia.org/wiki/Wiki

Weblinks