Curator

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Curator [1] ist ein Twitter-eigenes Tool zur Real-Time-Tweet-Verwaltung und –ausgabe. Der Dienst wurde nach einer Testphase von Twitter im März 2015 für einen eingeschränkten Nutzerkreis veröffentlicht.

Beschreibung

Der Storify-Klon macht Twitter in Echtzeit besser nach weltweiten und regionalen Trends durchsuchbar und ermöglicht über API die vereinfachte Ausgabe der Tweet-Sammlungen in eigene Web-, Mobile-oder TV-Seiten. Gedacht ist der englischsprachige Dienst z.B. für die Identifizierung von relevanten Tweets und Themen während Grossveranstaltungen wie der Fashion Week, dem Superbowl oder einem TV-Show-Finale und deren Einbindung in die eigene Kommunikation.

Umfangreiche Filtermöglichkeiten

Die besondere Stärke von Curator soll in den vielfältigen und umfangreich kombinierbaren Filtermöglichkeiten liegen. Es kann nicht nur nach individuellen Hashtags oder bestimmten Suchbegriffen gefiltert werden, sondern man kann die Suche feinjustieren und nach Kritierien der Nutzerprofile filtern (z.B. Geschlecht, Region, Sprache, Anzahl der Follower, Alter des Accounts) oder Merkmale des Tweets. „So lassen sich beispielsweise alle Tweets zu gewünschten Hashtags anzeigen, die weibliche Nutzer in einer bestimmten Region absetzen“ (ComputerBild).

Nutzungsmöglichkeiten beschränkt

Derzeit ist der kostenlose Dienst nur für Medienunternehmen und nur nach Einladung nutzbar. Wer interessiert ist, muss sich über die Hompage dafür bewerben.

Quellenangaben

Weblinks