TweetChat

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

TweetChat ist ein Tool für den Microblogging-Dienst Twitter. Entwickelt wurde diese Anwendung von Brooks Bennett und ging am 20. November 2008 live. Am 07. Juni 2013 wurde bekannt gegeben, dass der Dienst eingestellt würde. Allerdings wurde zeitgleich veröffentlicht, dass Internet Media Labs TweetChat übernehmen und am 11. Juni 2013 weiterführen würde.

Funktionsweise

TweetChat istt eine Schnittstelle zu Twitter um Hashtags auszulesen und sich direkt mit Personen zu vernetzen, die über dieses Thema diskutieren. Weiterhin ist es möglich, daraus eigene Chaträume zu gründen, um sich dort in einer Art Chat zu unterhalten. Dazu fügt TweetChat automatisch jedem Tweet den entsprechenden Hashtag hinzu. Unerwünschte Personen oder Spammer können von diesen Chaträumen ausgeschlossen werden. Außerdem bietet TweetChat die Möglichkeit der Smart Pause, das heißt dass beim Scrollen innerhalb der Seite kein Refresh getätigt wird, so dass man nicht versehentlich der falschen Person antwortet.

Kritik

Twitter hat seine API-Schnittstellen, in denen Dienste ihre Daten an Nutzer übermitteln, geändert. Dies führte dazu, dass zwischenzeitlich Kopfzeilen in TweetChat eingeblendet wurden, dass TweetChat womöglich bald nicht mehr in Twitter eingebunden werden könne.

Weblinks

TweetChat Homepage - Englisch
TweetChat auf Twitter - Englisch
Brooks Bennett's Blog - Englisch
Blogeintrag zur Änderung der Twitter-API-Schnittstelle und deren Auswirkung auf TweetChat - Englisch
Übergang von TweetChat zu Internet Media Labs - Englisch