FollowFriday

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der FollowFriday ist eine von Twitter-Nutzern institutionalisierte Aktion. Jeden Freitag werden Tweets veröffentlicht, in denen die Lieblings-Twitterer empfohlen werden. Der dafür verwendete Hashtag lautet #FollowFriday oder kurz #FF. Erfunden wurde der FollowFriday von den Twitter-Nutzern selber, anderen Meinungen nach ist Micah Baldwin der ursprüngliche Urheber der Idee. Der erste FollowFriday fand am 16. Januar 2009 statt. Der erste FollowFriday-Tweet von Micah Baldwin lautete: "I´m starting FollowFridays.Every Friday,suggest a person to follow, and everyone follow him/her.Today its @fancyjeffrey & @w1redone."

Vorgehensweise:

Im eigenen Tweet wird die Zeichenfolge #FollowFriday eigegeben. Alternativ wird, um Zeichen zu sparen auch das Kürzel #ff verwendet. Im weiteren Verlauf des Tweets werden Nutzer erwähnt, von denen man der Meinung ist, das es für andere Nutzer lohnenswert wäre, diesen zu folgen. Unten dem Hashtag #FollowFriday werden also mehrere Twitter-Nutzer listenartig aufgeführt - weitere Informationen werden nicht getwittert. Ein Beispiel für solch einen Tweet sieht folgendermaßen aus:

#FollowFriday @policenschreck @ThRenker @

Kritik

Zu lange Vorschlagslisten machen die Tweets unübersichtlich, so dass kaum Bereitschaft bestehet, aller Vorschläge sich auch anzuschauen. Sinnvoller ist es, lieber weniger Nutzer im Rahmen des #FollowFriday zu tweeten und dafür mehr Informationen mitzuliefern.

Weblinks

[1] Weitere Informationen über den Begriff "FollowFriday"

[2] Twitteraccount von Micah Baldwin