Blogroll

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bedeutung und Verwendung

Der Begriff Blogroll stammt aus dem englischen Wortschatz und bedeutet so viel wie Linkliste oder Linksammlung. Durch den Blogroll verlinken Blogger oder Leser des Blogs auf die von ihnen favorisierten Blog oder Websites. Die Links müssen nicht etwas mit dem Thema des Blogs zu tun haben. Es ist eine Sammlung der Links die Blogger gerne liest. Der Blogroll wird auf dem Weblog gut sichtbar positioniert, meistens seitlich.

Die Zusammenstellung eines Blogrolls

Es sollten schon bestimmte Kriterien anderer Blogs erfüllt werden, um in den Blogroll aufgenommen zu werden. Blogger verlinken oft auf Blogs, die sie auch persönlich gerne lesen. Darüber hinaus sollte auch darauf geachtet werden, dass die Zusammenstellung des Blogroll einen Sinn macht. Wird in einem Blog über das Thema Social Media geschrieben, macht es keinen Sinn, wenn der Blogroll Links zu Blogs beinhaltet, die zum Thema Gastronomie schreiben. Also, der Blogroll sollte die Links erhalten, die das gleiche oder ähnliche Thema wie der Blog selber, behandeln. Das Ziel eines Blogrolls sollte sein, die Qualität der eigenen Frequentierung zu steigern. Durch die gegenseitige Verlinkung von Blogs erhöht sich der Besucherzahl der Seite. Außerdem haben diese Verlinkungen Einfluss auf Suchmaschinen-Ranking, da Suchmaschinen wie Google die Anzahl der Verlinkungen als wichtiges Kriterium für die Page Rank in Betracht ziehen. Das bedeutet, je mehr Links von unterschiedlichen Seiten auf einen Blog verweisen, desto höher kann er in der Ergebnisliste von Suchmaschinen platziert werden.

Weblinks und weiterführende Informationen

http://www.blog-tips.de/blogroll/

http://www.redirect301.de/blogroll-wichtig-oder-weglassen.html

http://www.gruenderszene.de/lexikon/begriffe/blogroll