Viralität

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viralität bezeichnet die schnelle Informationsweitergabe von Mensch zu Mensch. Eine kommunikative Botschaft wird in einem Sozialen Netzwerk von User zu User weitergetragen. Besonders soziale Netzwerke wie Facebook verfügt über ein hohes Maß an Vernetzung und Viralität, da hier eine Botschaft in kurzer Zeit eine große Reichweite entwickeln kann. Durch den Share Button wird diese Weitergabe zusätzlich vereinfacht.

Damit eine Nachricht oder Aktion ein hohe grad an Viralität erreicht, müssen folgende Faktoren zutreffen:

1.Die Nachricht kann besonders interessant sein.

2.Die Information kann besonders aktuell sein oder sich einem aktuellen Trendthema angliedern.

3.Die Nachricht kann besonders sein - typisches Beispiel sind Persiflagen oder Schadenfreude.

4.Der/ die Verfasser/in ist prominent genug.

5.Die Nachricht ist radikal oder polarisiert.

6.Ein Unternehmen mit Bekanntheit begeht einen Fehler.


Weblinks

Viralität im Internet - ein kleiner Stein schlägt grosse Wellen