Unfollowers.me

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Internet App Unfollowers.me[1] bietet Twitter Usern die Möglichkeit der Analyse der eigenen Follower, anderer Twitter User sowie dem Management und der Analyse von Tweets. Unfollowers.me ist nicht an Twitter angegliedert.[2][3][4] Gegründet wurde die App von dem Programmierer Tushar Mahajan (Twitter-ID: @chiax[5]), der als ein Befürworter von Open Source Technologien auch die Websites http://linuxers.org/ und http://mapify.in/ betreibt.


Welche Fragestellungen untersucht Unfollowers.me?

- Welche meiner früheren Follower sind zu Un-Followern geworden?

- Welchen meiner Follower folge ich selbst nicht?

- Folgt User x dem User y? [6]


Technische & Nutzer-Details

Anzahl Unique Visitors pro Tag: 48.188[7]

Anzahl Page Impressions: 289.128[8]

Server Location: Dallas, Texas/ USA[9]

Startdatum: Juni 2011[10]

Vertretene Altersgruppen im Verhältnis zur gesamten Internetpopulation: Nutzer zwischen 18-24 Jahren sind stark vertreten, Nutzer zwischen 45-54 Jahren sind leicht überrepräsentiert. Alle anderen Altersgruppen sind in unterschiedlichen Ausprägungen unterrepräsentiert.[11]

Top 10 der dort vertretenen Ursprungsländer der Nutzer (chronologisch absteigend): USA, Indonesien, Indien, Saudi Arabien, Russland, UK, Philippinen, Ägypten, Spanien und Italien.[12]




FUNKTIONEN

Die Anmeldung bei Unfollowers.me erfolgt über den eigenen Twitter Account. Durch die Anmeldung wird automatisch ein eigenes Profil auf Basis der Twitter Angaben erstellt, mit dem man auch gleichzeitig eingrenzt, welche User einem folgen können. Zu finden ist dies unter "My Profile" in der oben befindlichen Kategorienleiste in dem Reiter, der sich beim Klick auf den eigenen Twitter Namen öffnet. In dem Profil befindet sich die eigene Beschreibung bei Twitter, (sofern bei Twitter angegeben) der Standort, Startdatum bei Twitter sowie die Anzahl an Followern, Tweets und Accounts, denen gefolgt wird. Im selben Reiter kann man unter "Settings" ebenfalls einstellen, ob das eigene Profil für andere User, die ebenfalls bei Unfollowers.me "registriert" sind, sichtbar sein soll. Dort können auch Interessen und persönliche Angaben wie Alter, Geschlecht und Land angegeben werden.


Erweiterung des eigenen Social Networks

Interessant ist, dass hier ebenfalls die eigenen "Points" einsehbar sind. "Points" sollen laut der auf der selben Seite befindlichen Beschreibung des Websitebetreibers dazu dienen, das eigene soziale Netzwerk wachsen zu lassen: Man kann einerseits Points dafür anbieten, dass andere User einem folgen, andererseits ebenfalls solche Points verdienen. Darüber hinaus ist es möglich, Points zu kaufen. Wieviele Points man Usern für das Folgen des eigenen Accounts anbietet, kann man selbst entscheiden und dort modifizieren. Eine weitere Einstellungsoption auf der Seite "Settings" besteht darin, dass man automatisch Usern folgen kann, wenn diese einem folgen - die sogenannte "Follow back" Funktion. Der Reiter "Explore" bietet die Möglichkeit andere User zu finden, die dort nicht nur nach unterschiedlichsten Interessen untergliedert sind, sondern ebenfalls in neue, Premium und zufällige Mitglieder aufgeteilt sind.[13]


Follower Analyse

Unter dem Reiter "Activity" findet man auf der linken Seite eine ganze Reihe von Analysemöglichkeiten der eigenen Follower: "Recent unfollowers", "Recent followers", "People who don`t follow back", "People who i don`t follow back", "People who i follow, follow back", "All followers", "All following", "Fake following", "Inactive following", "No profile image" und "Lists".


Analyse anderer Twitter User

Über die unter Follower Analyse genannten Optionen hinaus, ist es ferner möglich, Twitter User zu analysieren. Diese Funktionalitäten befinden sich ebenfalls auf der linken Seite unter dem Reiter "Activity" und sind nicht von den o.g. Optionen abgegrenzt. Folgende Informationen werden hier zusammengetragen: Unter "Check for another User" kann eigesehen werden, welche Follower ein anderer User hat etc. Beim Klick auf "Relationship check" kann man herausfinden, ob zwei Twitter User einander folgen. Eine weitere interessante Funktionalität bietet "Compare users": Hier wird z.B. analysiert, welche Twitter User einem Nutzer x, aber nicht einem Nutzer y folgen etc. Abschließende und ergänzende Funktionalitäten sind: "People i blocked", "Sent requests" und "Search".


Management und Analyse von Tweets

Der Reiter "Schedule Tweet" offeriert die Möglichkeit, die Veröffentlichung von Tweets vorzubereiten und festzulegen, wann diese veröffentlicht werden sollen. Mit integriert ist die Option der Analyse hinsichtlich des Gewinns oder Verlusts von Followern nach Veröffentlichung. Gesendete und noch nicht veröffentlichte Tweets sind hier ebenfalls einsehbar.[14]


Statistische Aufbereitung der Analyse

Unter "Stats"[15] kann man schließlich die statistische Aufbereitung der Un-/Follower eines bestimmten Tags bzw. Monats einsehen.




Kritik

Zu Unfollowers.me existieren im Netz bislang kaum verwertbare Kritiken, die sich sowohl mit positiven als auch mit negativen Aspekten beschäftigen. Lediglich nicht sonderlich tiefgreifende Basisanalysen sind dort zu finden. So ist das Ansehen des Dienstes im Netz laut Webutation.net positiv und erhält dort 100 von 100 Punkten.[16] Die Beiträge in Blogs etc. listen lediglich Twitteranalyse Tools auf, ranken diese unter Umständen und wiederholen dabei oft die Beschreibung der Website selbst.[17][18][19] Squidoo sieht Unfollowers.me auch unter den besten der analysierten Twitter Tools.[20] Positiv an Unfollowers.me ist definitiv, dass man auch in der kostenlosen Version einige nützliche Analysetools an die Hand bekommt. Kritischer dagegen kann der Aspekt gesehen werden, dass es möglich ist, sich Follower zu erkaufen.[21]



Links zum Thema

Homepage von Unfollowers.me: http://unfollowers.me/[22]

Vor- und Nachteile des Follower-Kaufens: http://www.azella.de/blog/ [[23]] http://eaglepowder.com/ [24]

Youtube-Link mit Benutzer-Anleitung: http://www.youtube.com/watch?v=WOPaxjS7hGk [25]

Beitrag über Unfollers.me & andere Twitter Themen: http://www.all4twitter.com/unfollowers-me-track-your-twitter-unfollowers/ [26]

Weitere ähnliche Tools im Überblick: http://www.squidoo.com/twitterapps [27]