Icotile

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icotile ist ein Twitter-Tool, um seine öffentlichen und privaten Listen per Drag & Drop zu verwalten.

Hintergrund

Das Programm wurde von der japanischen Entwicklerfirma Ogaoga programmiert. Die englische Betaversion wurde am 18. April 2011 freigeschaltet. Die Benutzung ist kostenlos. Bis heute gibt es 14.928 User (Stand 28. Nov. 2012).

Anwendung

Da Twitter die Verwaltung von Listen sehr statisch gestaltet, empfiehlt sich Icotile als intuitives Aufräumtool. Das Programm kann über das Internet aufgerufen oder als Crome-App installiert werden. Der Login funktioniert über die Twitter-Zugangsdaten. Follower, Followings und Friends werden als Icons angezeigt. Beim Anklicken erscheinen rechts die Daten zum Profil. Um neue Listen anzulegen oder zu bearbeiten, wird man zu Twitter weitergeleitet. Zurück in Icotile zieht man sich z.B. gewünschte Followings in die Listen, wobei es nicht möglich ist, gleichzeitig mehrere Icons zu markieren.
Neben der schnellen Ordnung von Listen liefert Icotile kein vollständiges Twitter-Dashboard und eignet sich somit nicht für den täglichen Gebrauch.

Weblinks

Quellen

Links