Foodguide

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Foodguide (Foodguide App UG) ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Es wurde von Malte Steiert im Jahr 2014 gegründet. Wenig später schloss sich Finn Fahrenkrug als Co-Founder dem Unternehmen an. Foodguide betreibt eine gleichnamige App, mit welcher sich User einen speziellen Überblick über Gerichte machen können, die in der jeweiligen Umgebung in einer bestimmten Lokalität angeboten werden. Der Nutzer hat die Wahl, eine Stadt manuell auszuwählen oder dies mithilfe einer Ortung durchzuführen, weshalb es sich bei Foodguide um einen Location Based Service handelt. Nach dem Tinder-Prinzip kann sich der User zwischen verschiedenen Vorschlägen dazu entscheiden, welches spezielle Gericht seinen Vorstellungen entspricht. Aufgrund eines im Hintergrund laufenden Algorithmus wird anschließend ein Vorschlag für ein Restaurant ausgegeben, das für den Nutzer besonders in Frage kommt.

Öffentlicher Auftritt

Im Jahr 2017 wurde die App Foodguide offiziell vor der Jury der TV-Show "Die Höhle der Löwen" vorgestellt. Die Gründer ernteten gute Kritik und gewannen letztendlich die Unterstützung des Investoren Carsten Maschmeyer. [1]

Weblinks

· Offizielle Website

· Offizieller Blog

· Bericht auf Techbook

Quellenangabe