Wie nutzt man Xing, um Kunden zu finden?

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Business-Netzwerk XING dient Unternehmern, Freiberuflern, Mitarbeitern und Studenten als Kontakt- und Kommunikationsplattform. Im Wesentlichen sollen Kontakte geknüpft, Meinungen und Beiträge diskutiert(z.B. in den jeweiligen Gruppen), und neue Kunden oder Jobs gefunden werden.

Um auf Xing neue Kunden zu finden, haben sich drei Vorgehensweisen als erfolgsversprechend erwiesen:

  • 1. Die Darstellung Ihres eigenen Profils,
  • 2. Selektierung von Kontakten,
  • 3. Die erweiterte Suchfunktion.

Die Darstellung Ihres eigenen Profils

Die Darstellung Ihres eigenen Profils hat eine nicht zu unterschätzende Wirkung auf Menschen, die nach einer bestimmten Tätigkeit oder Lösung auf Xing suchen. Beginnen Sie daher bereits bei den Einstellungen unter dem Menüpunkt Angaben zu meiner Person mit der Hervorhebung Ihres Profils. Sie finden dort den Abschnitt Akademischer Abschluss, welcher später direkt unter Ihrem Namen erscheint. Gewohnheitsgemäß werden Sie hier wohl eintragen, dass Sie Diplom-Ingenieur, Diplom-Kaufmann oder Handwerksmeister etc. sind. Verzichten Sie darauf, wenn Sie können, und teilen Sie hier bereits mit, was Ihre aktuelle Tätigkeit wiedergibt. Unterhalb dieser Tätigkeit wird in Ihrem Profil Ihre Berufserfahrung zu sehen sein. Diese Felder werden unter dem Menüpunkt Profildetails bearbeitet.

Scrollen Sie herunter bis Sie zu der Rubrik Berufserfahrung kommen. Sollten Sie bereits hier eine Eintragung vorgenommen haben, so klicken Sie bitte auf den Bearbeiten-Button. Ansonsten klicken Sie auf +Eintrag hinzufügen.

In dem sich nun öffnenden Fenster finden Sie nun vier Pflichtangabenfelder. Füllen Sie zunächst alle Felder, ob Pflichtangabe oder nicht, aus. Lediglich die Felder Unternehmen und Position lassen Sie erst einmal frei.

Diese beiden Felder werden später wiederum unter Ihrem Namen und Ihrem Abschluss zu sehen sein. Als Unternehmer oder Freiberufler werden Sie selbst entscheiden, was dort eingetragen werden soll. Als Mitarbeiter eines Unternehmens sollten Sie die folgenden Eintragungen mit der Geschäftsleitung abstimmen.

Da die Felder Unternehmen und Position in Ihrem Profil in umgekehrter Reihenfolge zu sehen sein werden, füllen Sie bitte zuerst das Feld Position aus. Sie können hier selbstverständlich Ihre Position im Unternehmen angeben. Dieses Feld eignet sich jedoch bestens dafür, hier die Kernkompetenz des Unternehmens in einem Satz darzustellen.

Im Feld Unternehmen ist üblicherweise das Unternehmen einzutragen. Eine Beschreibung des Unternehmens kann aber auch in der Über mich-Rubrik näher dargestellt werden. Das Unternehmensfeld ist von entscheidender Bedeutung, wird diese Eingabe immer mit dem Profilfoto angezeigt. z.B. in der rechten Menüleiste unter Besucher Ihres Profils.

Man erhält also eine erste Information über Personen, die sich für das eigene Profil interessieren. Da dies auch umgekehrt der Fall ist, geben Sie, wenn Sie können, hier statt dem Unternehmensnamen eine schlagkräftige Aussage ein, welche der Wahrheit entsprechen sollte. Geben Sie nun noch ein Zitat oder Slogan zu Beginn Ihres Profilfeldes am Seitenanfang ein und Ihr Profil ist fertiggestellt. Daten zur Erreichbarkeit sollten nach Möglichkeit nicht fehlen. Besonders wichtig sind die Angaben von Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Selektierung Ihrer Kontakte

Bei diesem Punkt geht es um das Suchen und sammeln eigener Kontakte. Bei Kontaktanfragen entscheiden Sie selbst, ob Sie diesen nun bestätigen möchten oder nicht.

Bei Ihrer Suche nach geeigneten Kontakten für Ihr Unternehmen bedienen Sie sich zunächst bitte des Buttons Neue Kontakte entdecken. Xing schlägt Ihnen hier Personen vor, die entweder aus Ihrer Stadt oder Region kommen oder Ihrem Business ähnlich sind. Bevor Sie nun wahllos Kontaktanfragen stellen, schauen Sie sich die Profile der Personen genau an, ob diese als Kunden wirklich in Betracht kommen könnten. Wählen, bzw. selektieren Sie so Ihre Kontakte.

Die erweiterte Suchfunktion

Xing bietet Ihnen eine weitere, vielfach unbeachtete Art der Kundensuche an. Die Erweiterte Suche. Klicken Sie zunächst auf den Reiter mein Netzwerk und anschließend auf den Menüpunkt Mitglieder finden. Dort gehen Sie dann auf Erweiterte Suche. Im sich nun öffnenden Fenster werden Ihnen drei Rubriken angezeigt: Person, Business, Adresse (geschäftlich).

In der Reihe Person werden Sie die Namen von potenziellen Kunden nicht kennen. Füllen Sie hier nur das Feld Person sucht aus, in dem Sie dort Ihr Produkt oder Dienstleistung eintragen. Die folgende Reihe Business lassen Sie vollkommen leer. Unter Adresse (geschäftlich) geben Sie nun entweder den gewünschten Ort, das Bundesland, oder das Land ein, wo Sie nach Kunden suchen möchten.

Mit dem Klick auf den Button Suchen zeigt Ihnen Xing die gewünschten Ergebnisse an.

Zum Schluss noch ein Tipp

Treten Sie mit Ihren Kontakten aktiv in Verbindung. Vorzugsweise sollten Sie sich telefonisch kurz vorstellen. So erhält der Kontakt eine persönliche Note und bekommt so einen ersten Eindruck, ob es sich wirklich um einen potenziellen Kunden handelt. Entscheiden Sie im Anschluss selbst, ob Sie diesen Kontakt dann aufrecht erhalten wollen oder nicht.


Weblinks zum Thema