Twitteraccounts

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um aktiv auf der Social Media-Plattform Twitter mitwirken zu können, ist es notwendig, sich einen Account, also ein persönliches Benutzerkonto und Profil, anzulegen. Hierzu ist eine Registrierung auf Twitter notwendig.

Bei einem Twitteraccount handelt es sich also um ein kostenloses Benutzerkonto, welches Zugang zur Micro-Blogging-Plattform Twitter bietet.

Registrierung

Die erstmalige Einrichtung eines Twitteraccounts ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Man ruft die Website von Twitter auf und gibt in der dargestellten Box mit der Überschrift „Neu bei Twitter“ seinen vollständigen Namen, eine gültige E-Mail-Adresse, sowie ein individuelles Passwort an. Zum Abschluss klickt man auf den Button “Registriere Dich bei Twitter!”.

Auf der nächsten Seite erscheinen einige Felder, die mit persönlichen Angaben zu ergänzen sind. Hier muss auch ein Benutzername angegeben werden. Dieser individuelle Benutzername darf aus maximal 15 Zeichen bestehen und sollte kreativ und mit Bedacht gewählt sein, denn mit diesem ist man später auf Twitter präsent.

Der Vorgang der Registrierung ist, egal ob es sich um ein privaten Account oder eine Firmenpräsenz handelt, identisch.

Desktop-Anmeldung

Um sich mit seinem eingerichteten Account anzumelden, wird entweder die hinterlegte Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder der Benutzername benötigt. Im zweiten Schritt erfolgt die Eingabe des Passwortes, bevor man dann auf „Anmelden“ klickt und die eigene Twitter-Timeline erscheint.


Verwaltung

Über den Twitter Client Plume lassen sich beispielsweise gleich mehrere Twitteraccounts verwalten, sodass berufliche und private Interessen getrennt werden können.

Quelle

Weblinks