Targeting

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Definition

Unter "Targeting" bzw. "Online Targeting" versteht man die zielgruppengenaue Ansprache für Werbung im Netz. Die in der klassischen Werbung vorhandenen hohen Streuverluste werden durch Analyse der Nutzerprofile und durch das Beobachten des Benutzerverhaltens im Internet minimiert. Es können sogenannte Matching-Profile entwickelt werden, um eine zielgruppenorientierte Werbung einzublenden, von der man sich eine höhere Abschlussquote verspricht. Konkret auf das Facebook-Marketing bezogen, bedeutet Targeting die zielgruppengenaue Veröffentlichung von Facebook Ads oder Postings. Die Auswahl der Zielgruppe kann über die im Profil gemachten Angaben der Nutzer, Gruppenzugehörigkeiten oder weitere Variablen erfolgen. Verbreitet zur Gewinnung von Daten ist die Verwendung von Cookies. Diese liefern Basisinformationen über das Verhalten der Nutzer im Web.

Formen des Tageting:

Content oder Contextual Tageting: Dieses Verfahren arbeitet nach einem Thema und bestimmten Keywords (Schlüsselbegriffen) des Inhalts. Ziel des Context-Targeting ist es der jeweiligen Zielgruppe entsprechende Werbung auszuspielen z.B. durch das Google Display Netzwerk.Gibt man beispielsweise bei Google den Suchbegriff "ebooks" ein, erhält man an der rechten Seite Anzeigen für Ereader und Ebooks

Semantisches Targeting: Etwas verfeinerte Form des Context Targeting. Dieses Verfahren liefert die höchsten Präzision, da es nicht einzelne Worte sondern inhaltliche Zusammenhänge analysiert. Es wird der gesamte Textinhalt nach Themenfeldern und sinngebenden Bezügen ausgewertet und somit detailfreudiges relevantes Targeting ermöglicht. Falsche und schlechte Platzierungen können mit diesem Verfahren vermieden werden. (http://www.onlinemarketing-praxis.de/targeting/targeting-methoden-und-loesungsansaetze)

Behavioral-Targeting: Weiterentwicklung der beiden oben genannten Formen, z.B. wird anhand der IP-Adresse der Standort ausgelesen und zunächst nur standortgerechte Angebote angezeigt. Hier wird auch das längerfristige Surfen berücksichtigt. Dieses Verfahren basiert also auf dem Nutzerverhalten. Anhand möglichst vieler Daten, wie technische (Betriebssystem) oder geografische (Position) Informationen, wird ein Profil erstellt. Darauf basierend wird die Werbung zielgruppengenau konzipiert. (https://de.onpage.org/wiki/Targeting)

Predictive Tageting: Hier werden zusätzlich zu denen im Behavioral-Targeting ermittelten Daten noch statistische Werte hinzugefügt, d.h. man versucht hier das Nutzerverhalten vorauszuberechnen und hat damit eine höhere Anzahl an werbeanzeigen zur Verfügung.

Retargeting: Hier wird der Versuch unternommen "verloren gegangene" Kunden, deren Daten bekannt sind, im Internet wieder zu finden und sie mit entsprechender Werbung über längere Frist zu ködern.

Social-Targeting: Vereint alle Targeting Formen, hier wird z.B. bei Facebook personalisierte Werbung geschaltet.

‘‘‘Geotargeting:‘‘‘ Ansprache einer Zielgruppe in einer bestimmten Region durch Verortung z.B. über die IP-Adresse

‘‘‘Technisches Targeting:‘‘‘ Hier werden technische Daten wie die Verwendung von Software und Betriebssystem analysiert, um mit den richtigen Anwendungen die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

‘‘‘CRM- oder Customer Targeting:‘‘‘ Bei dieser Form basiert die werbliche Ansprache auf bereits vorhandenen Kenntnissen und Daten des Unternehmens über seine Kunden.

Grenzen und Risiken

Es besteht grundsätzlich die Gefahr, dass der Einsatz von Werbung als störend, aggressiv oder nicht relevant empfunden wird. Insbesondere, wenn mehrere Personen (z.B. in einer Familie) ein Device benutzen, kann es leicht zu Falschauslegungen des Userverhaltens kommen. Darüberhinaus fühlen sich viele User in ihrer Privatsphäre verletzt und Datenschutz ist ein großes Thema in diesem Kontext. (https://de.onpage.org/wiki/Targeting)

Weblinks

[1]http://www.theme08.de/07/predictive-targeting-nuggad-tier-stephan-noller-blickt-zurueck/ [2] http://www.youtube.com/watch?v=EGBdMrwXxWo [3] http://de.slideshare.net/mehmetcihangir/segmentation-targeting-and-positioning-presentation [4] https://de.onpage.org/wiki/Targeting [5] http://www.onlinemarketing-praxis.de/glossar [6] http://www.onlinemarketing-praxis.de/targeting/targeting-methoden-und-loesungsansaetze [7] http://www.smartinsights.com/digital-marketing-strategy/customer-segmentation-and-targeting [8] http://traineesinsights.maisberger.de/erfolgreiches-targeting-mit-kommunikationsstrategie-und-kreativitaet.html [9] https://www.onlinesolutionsgroup.de/blog/facebook-targeting/