LexiCan

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

lexiCan ist ein umfangreiches Wiki-Software-Programm zur Erstellung und zum Organisieren von Wissensdatenbanken für Einzelanwender und für Teams. Die Software wurde 2003 von Günther Eufinger und Ingmar Schäfer nach dem Wiki-Prinzip entwickelt und basiert auf dem Windows-Betriebssystem. Seit 2005 wird sie von vetafab Software, Darmstadt, vertrieben und stetig weiterentwickelt.

Einsatzgebiete

Unternehmens-Wiki, Knowledge Base, Projektdatenbank

Funktionen

Mit lexiCan können große Mengen an Informationen zu einem Thema gesammelt, strukturiert und vernetzt sowie individuelle Wissensgebiete aus Texten, Bildern, Tabellen und Dateien erstellt werden. Verweise auf Dateien, andere Artikel, Quellen und Webadressen sind per Drag & Drop möglich. Die Benutzung ist einfach und erfordert keine große Einarbeitungszeit.

Versionen

  • Die Standard Edition für Einzelanwender ist kostenlos, ohne funktionale oder zeitliche Begrenzung, jedoch mit Artikelbegrenzung (max. 30 Artikel pro Wissensgebiet).
  • Die Pro Edition ist für Einzelanwender und ohne Volumengrenze.
  • Die Business Edition ist für Teams/Unternehmen, unbegrenzt, mit Benutzer-, Rechteverwaltung und Internetzugriff.

Sprachen

Deutsch/Englisch

Weblinks

http://www.youtube.com/watch?v=w0ParQ2KRFs

http://blog.lexican.net/

http://www.checkpoint-elearning.de/article/9989.html