JuraWiki

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das JuraWiki entstand im August 2002 als ein Wiki für Jura-Studenten und juristisch interessiertes Fachpublikum. Ralf Zosel hat diese Initiative an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken ins Leben gerufen und Prof. Maximilian Herberger stellte das JuraWiki bereits im September des gleichen Jahres erstmals auf dem 11. EDV Gerichtstag dem Fachpublikum vor. Seit dem Wintersemester 2002/2003 wird es in den juristischen Vorlesungen der Universität des Saarlandes für Veröffentlichungen und Diskussionen genutzt. Im Institut für Rechtsinformatik in Saarbrücken gibt es seit März 2003 wöchentliche und im Rechtsinformatikzentrum der Ludwig-Maximilians-Universität in München seit April 2008 monatliche Wiki-Treffen.

Das Juristische Internetprojekt Saarbrücken (JIPS) und das Institut für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software (ifrOSS) sind hier Kooperationspartner.

Betrieben wird die Plattform mit der Wiki-Software MoinMoin Wiki.

Inhalt

Das JuraWiki stellt juristische Fachinformationen, wie z.B. Lehrbeiträge, wichtige Artikel, Linksammlungen oder Arbeitshilfen für Studenten zur Verfügung. Außerdem enthält es eigenständige Einzelprojekte wie die AudioWerkstatt oder die Sammlung Volkstümliche Rechtsirrtümer.