Öffi

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Öffi - ÖPNV Auskunft ist ein Location Based Service, der am 22. Januar 2010 für Android Geräte erschienen ist. Die App kann man kostenlos in Google Play runterladen. Mit Hilfe dieser App ist es möglich sich Fahrpläne des ÖPNV darzustellen, sowie eine Routenplanung durchzuführen. Die App ermittelt via GPS den genauen Aufenthaltsort und zeigt die nächste Haltestelle an. Neben Bushaltestellen werden auch Bahnhaltestellen mit einbezogen. Es werden ebenfalls Verspätungen und Schienenersatzverkehr berücksichtigt. Dabei bietet die App 3 verschiedene Grundinformationen:

  • Ort - und zeitspezifische Verbindungsplanung
  • Anzeigen der Abfahrtszeiten in der unmittelbaren Umgebung
  • Einsicht in die Netzpläne der unterstüzten Verkehrsnetze

Öffis Abdeckung ist mit den Jahren um einiges größer geworden und liegt derzeit (Stand Mai 2017) bei 17 Ländern. Der Schwerpunkt liegt im europäischen Raum aber auch der Regionalverkerkehr in den USA und Australien wird unterstützt:

  • Deutschland (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Stuttgart)
  • Schweiz (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Zürich, Genf, Basel, Bern)
  • Österreich (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Wien, Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck)
  • Italien (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Mailand, Rom, Neapel)
  • Belgien (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Antwerpen, Gent, Charleroi, Brüssel)
  • Luxemburg (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr)
  • Dänemark (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Kopenhagen)
  • Schweden (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Stockholm)
  • Norwegen (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Oslo, Bergen)
  • Polen (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Warschau)
  • U.K. (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. London, Birmingham)
  • Irland (Fernverkehr, Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Dublin)
  • USA (Lokal- und Regionalverkehr, z.B. Philadelphia, Chicago)

In Deutschland sind Daten für alle größere Städten vorhanden.

Zudem ist es möglich Öffi mit seinen Kontakten zu synchronisieren und sich Routen dorthin anzeigen zu lassen. Weitere Dienste, welche in Öffi integriert sind, sind Google Maps, Google Street View, sowie diverse Kalender.

Funktionsbeschreibung

Wer in fremden Städten Bus und Bahn fahren will, kennt das Problem:

Wo genau ist die nächste Haltestelle?

Wie komme ich am schnellsten ans Ziel?

Sowohl Gelegenheitsfahrer als auch regelmäßige Pendler profitieren von der App. Mit ÖFFIi soll die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel vereinfacht werden. Das Programm erlaubt die Eingabe von Start- und Zieladresse, kann aber auch den direkten Weg vom eigenen Standort zu einem Kontakt aus dem Adressbuch navigieren. Ohne lästige Wartezeiten zeigt ÖFFI eine grafische Übersicht über die zur Verfügung stehenden Fahrtzeiten bzw. auf Wunsch ausführlichen Fahrtbeschreibung. Die App gibt weiterhin Routenvorschläge, wie der Fahrgast zu seinem Ziel gelangt. Dabei werden alle Abfahrten sehr übersichtlich dargestellt.

Viele Verkehrsverbünde bieten Apps mit ähnlichen Funktionen - diese funktionieren aber nur im jeweiligen Verkehrsverbund. ÖFFI hat den Vorteil, dass die App in mehreren Städten und Regionen verwendet werden kann.

Weblinks

Lektüre-Tipps