Sozial medialer Dialog

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sozial-medialer Dialog bedeutet die Kommunikation von vielen zu vielen im Bereich Social Media.

Im Gegensatz zu Monolog (Mono ist das griechische Wort für „alleine“) womit das Selbstgespräch gemeint ist, sprich einer redet, egal ob mit vielen, einem, sich selber oder gar keinem, wird der Dialog als Kommunikation zwischen mindestens 2 Parteien gesehen.

Der Ausdruck sozial-medialer Dialog steht in engem Zusammenhang mit dem Web 2.0. Seit dem Aufkommen des Web 2.0 wurde erst der sozial-mediale Dialog geprägt und zwar mit die Möglichkeit gemeinsam Inhalte zu erstellen, bearbeiten und verteilen.

Durch Social Media werden mediale Monologe mit dem Web 2.0 umgewandelt in sozial-mediale Dialoge.