Moosify

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moosify ist eine Social-Media-Plattform

"The exiting way to meet new, cool people through music." Die Idee ist Leute und Locations über Musik kennenzulernen.

Geschichte: 2012 wurde Moosify von Hans Jörg Posch und Roman Scharf, die beide Österreicher sind, in Kalifornien gegründet.

Ausführung: Moosify ist sowohl als App bei iTunes, über Spotify und auch für Android erhältlich. Die Anmeldung erfolgt sinnvollerweise per Smartphone über Twitter, Facebook oder E-Mail. Man kann Freunde aus den bestehenden Netzwerken einladen, chatten und Musik mischen.. Das Tool sucht auf dem entsprechenden Gerät nach Musik und ermittelt damit die Vorlieben für weitere Musik, Partner mit denselben Vorlieben und Locations. Man kann sich also „People“ anzeigen lassen, auffallend ist daran, dass Herren nur Damen angezeigt bekommen und umgekehrt. Hier erfährt man vor allem, welche Musikvorlieben der andere hat und kann ihn oder sie zu seinen eigenen Favoriten hinzufügen. Die Locations werden durch eine google-map angezeigt, weitere Informationen über den Ort erhält man nicht. Im Mai 2013 wurde moosify in das ProSiebenSat.1 Accelerator Förderprogramm gemeinsam mit fünf anderen “startups” aufgenommen.


Links:

[1]www.moosify.com

[2] www.itopnews.de

[3]www.gruenderszene.de