Second Life

Aus Social-Media-ABC
Version vom 10. Mai 2011, 13:58 Uhr von DieGoerelebt (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „2003 launchte das Unternehmen Linden Lab die virtuelle Welt Second Life. Im Jahr 2011 verzeichnet Second Life weltweit über 20 Millionen registrierte Nutzer, die…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

2003 launchte das Unternehmen Linden Lab die virtuelle Welt Second Life. Im Jahr 2011 verzeichnet Second Life weltweit über 20 Millionen registrierte Nutzer, die sich in Gestalt von Avataren durch die dreidimensionale Computerlandschaft bewegen. Nutzer können sich hier mit anderen Avataren treffen, kommunizieren und auch Handel treiben. Für letzteres steht die Second Life-interne Währung Linden Dollar zur Verfügung. Darüber hinaus können sich die User auch aktiv an der Ausgestaltung der virtuellen Welt beteiligen, da Second Life über eine Open Source-Software läuft.

Weblinks

http://secondlife.com/?lang=de-DE