LinkedIN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''LinkedIN''' ist ein Soziales Netzwerk zum Pflegen bestehender und Knüpfen neuer Geschäftskontakte. ==Die Entstehung von LinkedIN== Gegründet wurde…“)
 
K
 
(3 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Die Entstehung von LinkedIN==
 
==Die Entstehung von LinkedIN==
 
Gegründet wurde LinkedIN im Dezember 2002 von Reid Hoffman, Allen Blue Jean-Luc Vaillan, Eric Ly und Konstantin Guericke. Der offizielle Launch der [[Plattform]] folgte dann im Mai 2003. Bereits im April 2006 wurde das Unternehmen daraufhin profitabel, konnte also Gewinne generieren. 2016 wurde LinkedIN schließlich von [[Microsoft]] gekauft.  
 
Gegründet wurde LinkedIN im Dezember 2002 von Reid Hoffman, Allen Blue Jean-Luc Vaillan, Eric Ly und Konstantin Guericke. Der offizielle Launch der [[Plattform]] folgte dann im Mai 2003. Bereits im April 2006 wurde das Unternehmen daraufhin profitabel, konnte also Gewinne generieren. 2016 wurde LinkedIN schließlich von [[Microsoft]] gekauft.  
 +
 +
== Was ist LinkedIn? –  Die wichtigsten Funktionen ==
 +
LinkedIn ist ein großes Social-Business-Netzwerk. Wie bei dem deutschen Berufsnetzwerk [[XING]] handelt sich auch bei LinkedIN um ein Netzwerk zur Pflege und Entstehung von Geschäftskontakten.
 +
 +
Folgende Funktionen bietet LinkedIN unter anderem:
 +
 +
* Ist die [https://www.youtube.com/watch?v=4R2-8MSqzXM Registrierung] abgeschlossen kann das Profil mit allen wichtigen beruflichen Informationen erstellt werden:
 +
** aktuelle berufliche Position,
 +
** Werdegang, 
 +
** Ausbildung/Studium/Hochschule, 
 +
** Erfahrungen, 
 +
** Kenntnisse und Interessen, 
 +
** Kontaktdaten
 +
** Hochladen von professionellem Profil- und Titelbild
 +
* das Profil kann in mehreren Sprachen erstellt werden. LinkedIn ist [https://www.youtube.com/watch?v=V3HnvF9vvho&feature=emb_title mehrsprachig] nutzbar
 +
* Kontakte zu Geschäftspartnern und Arbeitskollegen können hergestellt werden. Auch Kontakte zu neuem Geschäftspartner können verknüpft werden. Je größer das einige Netzwerk ist umso mehr Kontaktmöglichkeiten entstehen.
 +
* es gibt Kontakte des 1. Grades, des 2. Grades und des 3.Grades (kein komplett freies Suchen nach Kontakten möglich)
 +
* auf LinkedIn sind viele internationale Unternehmen zu finden. Daher ist die Hauptsprache auf LinkedIn Englisch.
 +
* Jobanzeigen können auf LinkedIn hinzugefügt werden bzw. Nutzer können nach Jobanzeigen suchen und sie abonnieren
 +
* Erstellen und Teilnehmen an Themengruppen ist auf LinkedIn ebenfalls möglich
 +
* Unternehmerseiten können erstellt werden
 +
* Werbung kann kostenpflichtig auf LinkedIn geschaltet werden
 +
* Registrierung und der Basisaccount auf LinkedIn sind kostenlos, allerdings verfügt LinkedIn über zusätzliche Funktionen und Mitgliedschaften die kostenpflichtig sind
 +
 +
<br />
  
 
==Kennzahlen==
 
==Kennzahlen==

Aktuelle Version vom 20. Mai 2020, 14:17 Uhr

LinkedIN ist ein Soziales Netzwerk zum Pflegen bestehender und Knüpfen neuer Geschäftskontakte.

Die Entstehung von LinkedIN

Gegründet wurde LinkedIN im Dezember 2002 von Reid Hoffman, Allen Blue Jean-Luc Vaillan, Eric Ly und Konstantin Guericke. Der offizielle Launch der Plattform folgte dann im Mai 2003. Bereits im April 2006 wurde das Unternehmen daraufhin profitabel, konnte also Gewinne generieren. 2016 wurde LinkedIN schließlich von Microsoft gekauft.

Was ist LinkedIn? –  Die wichtigsten Funktionen

LinkedIn ist ein großes Social-Business-Netzwerk. Wie bei dem deutschen Berufsnetzwerk XING handelt sich auch bei LinkedIN um ein Netzwerk zur Pflege und Entstehung von Geschäftskontakten.

Folgende Funktionen bietet LinkedIN unter anderem:

  • Ist die Registrierung abgeschlossen kann das Profil mit allen wichtigen beruflichen Informationen erstellt werden:
    • aktuelle berufliche Position,
    • Werdegang,
    • Ausbildung/Studium/Hochschule,
    • Erfahrungen,
    • Kenntnisse und Interessen,
    • Kontaktdaten
    • Hochladen von professionellem Profil- und Titelbild
  • das Profil kann in mehreren Sprachen erstellt werden. LinkedIn ist mehrsprachig nutzbar
  • Kontakte zu Geschäftspartnern und Arbeitskollegen können hergestellt werden. Auch Kontakte zu neuem Geschäftspartner können verknüpft werden. Je größer das einige Netzwerk ist umso mehr Kontaktmöglichkeiten entstehen.
  • es gibt Kontakte des 1. Grades, des 2. Grades und des 3.Grades (kein komplett freies Suchen nach Kontakten möglich)
  • auf LinkedIn sind viele internationale Unternehmen zu finden. Daher ist die Hauptsprache auf LinkedIn Englisch.
  • Jobanzeigen können auf LinkedIn hinzugefügt werden bzw. Nutzer können nach Jobanzeigen suchen und sie abonnieren
  • Erstellen und Teilnehmen an Themengruppen ist auf LinkedIn ebenfalls möglich
  • Unternehmerseiten können erstellt werden
  • Werbung kann kostenpflichtig auf LinkedIn geschaltet werden
  • Registrierung und der Basisaccount auf LinkedIn sind kostenlos, allerdings verfügt LinkedIn über zusätzliche Funktionen und Mitgliedschaften die kostenpflichtig sind


Kennzahlen

In der DACH Region nutzen im April 2020 über 14 Millionen Nutzer LinkedIN. Weitere Zahlen seit Dezember 2009 können bei statista in der Grafik "Anzahl der Mitglieder von LinkedIn in Deutschland, Österreich und der Schweiz in ausgewählten Monaten von Dezember 2009 bis April 2020" abgelesen werden. Weltweit nutzen 690 Millionen Menschen LinkedIn. Außerdem verfügen 50 Millionen Marken und Unternehmen über eine eigene LinkedIN-Präsenz.

LinkedIN-Mitgliedschaften

Allen, die kein Geld für ihre Mitgliedschaft bezahlen wollen, bietet LinkedIN ein kostenloses Standardkonto an. Auch hiermit lässt sich ein professionelles Online-Profil für einen erfolgreichen Netzwerkaufbau erstellen.

Ein Premium-Account hingegen ist für alle interessant, die folgende Vorteile nutzen wollen:

  • mehr InMails (Nachrichten an Mitglieder außerhalb des eigenen Netzwerkes)
  • erweiterte Suche mit zusätzlichen Suchkriterien
  • mehr Benachrichtigungen zu gespeicherten Suchen
  • Funktion "Wer hat mein Profil angesehen?" für die letzten 90 Tage
  • OpenLink Network: Auch Personen außerhalb des eigenen Netzwerks dürfen einem schreiben

Weblinks

https://blog.wiwo.de/look-at-it/2018/07/16/die-social-media-zeitleiste-von-der-linkedin-gruendung-2002-bis-zum-igtv-start-2018/

https://www.brandwatch.com/de/blog/35-aufschlussreiche-und-interessante-linkedin-statistiken/

https://www.futurebiz.de/artikel/linkedin-statistiken/

https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/1412/kostenlose-linkedin-konten-und-kostenpflichtige-premium-mitgliedschaften?lang=de

https://www.socialmediainternational.de/2015/07/07/was-bringt-ihnen-ein-linkedin-premium-account/