IQIYI: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 11: Zeile 11:
 
Am 16. Juni 2020 berichtete die Nachrichtenagentur Reuters, dass der chinesische Social Media und Gaming Gigant [[Tencent Holdings Ltd.]] beabsichtigt, der größte Anteilseigner des Video-Streaming-Kontrahenten iQIYI Inc. zu werden. Daraufhin stieg die Aktie im vorbörslichen Handel um knapp 30 Prozent.
 
Am 16. Juni 2020 berichtete die Nachrichtenagentur Reuters, dass der chinesische Social Media und Gaming Gigant [[Tencent Holdings Ltd.]] beabsichtigt, der größte Anteilseigner des Video-Streaming-Kontrahenten iQIYI Inc. zu werden. Daraufhin stieg die Aktie im vorbörslichen Handel um knapp 30 Prozent.
  
 
+
==  Quelltexte: ==
''Quelltexte:''
 
  
 
*"https://mashable.com/2017/04/26/netflix-china-iqiyi/?europe=true"
 
*"https://mashable.com/2017/04/26/netflix-china-iqiyi/?europe=true"
Zeile 21: Zeile 20:
 
* "https://www.gevestor.de/details/chinas-netflix-baidu-tochter-iqiyi-geht-an-die-boerse-823392.html"
 
* "https://www.gevestor.de/details/chinas-netflix-baidu-tochter-iqiyi-geht-an-die-boerse-823392.html"
  
 
+
==  Weiterführende Weblinks: ==
''Weiterführende Weblinks:''
 
  
 
* "https://www.it-times.de/news/iqiyi-aktie-des-baidu-und-netflix-partners-explodiert-nach-geruechten-um-einstieg-von-tencent-135680/"
 
* "https://www.it-times.de/news/iqiyi-aktie-des-baidu-und-netflix-partners-explodiert-nach-geruechten-um-einstieg-von-tencent-135680/"
 
* "https://www.iqiyi.com/"
 
* "https://www.iqiyi.com/"
 
<references group="https://www.iqiyi.com/" responsive="0" /><br />
 
<references group="https://www.iqiyi.com/" responsive="0" /><br />

Version vom 1. Juli 2020, 13:03 Uhr

iQIYI ist eine chinesische Online-Video-Streaming-Plattform und Baidu-Tochtergesellschaft mit Sitz in Peking, China, die am 22. April 2010 gegründet wurde. Sie ist eine der größten Video-Websites in China.

2014 startete der Standort auch eine Filmproduktionsabteilung. Im September desselben Jahres kooperierte iQIYI mit den Filmfestspielen von Venedig und strahlte die Filme des Festivals online aus.

Im April 2017 gab Netflix bekannt, dass es einen Lizenzvertrag mit iQIYI abgeschlossen hat, wonach einige Original-Produktionen von Netflix mit ihrer Premiere an anderer Stelle bei iQIYI erhältlich sein werden.

2017 wurden weltweit fast 6 Milliarden Stunden pro Monat für den Service und über 500 Millionen aktive Benutzer pro Monat gezählt. Im Jahre 2018 hatte iQIYI 80,7 Millionen Abonnenten (Stand September 2018).

Seit März 2018 ist das Unternehmen börsennotiert in den USA und nahm damals 2,25 Milliarden US-Dollar ein.

Am 16. Juni 2020 berichtete die Nachrichtenagentur Reuters, dass der chinesische Social Media und Gaming Gigant Tencent Holdings Ltd. beabsichtigt, der größte Anteilseigner des Video-Streaming-Kontrahenten iQIYI Inc. zu werden. Daraufhin stieg die Aktie im vorbörslichen Handel um knapp 30 Prozent.

Quelltexte:

Weiterführende Weblinks: