Hilfe:Weblinks

Aus Social-Media-ABC
Version vom 25. Februar 2013, 11:37 Uhr von Geistreich78 (Diskussion | Beiträge) (Hilfeseite neu angelegt. Einzelrichtlinien und Quellenangaben definiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel orientiert sich an den Wikipedia Richtlinien zu Weblinks.

Einzelrichtlinien

  • Deutschsprachige Seiten sollten generell bevorzugt werden.
  • Links auf Newsgroups oder Webforen sind unerwünscht.
  • Links auf Social Networks sind nur in Ausnahmefällen sinnvoll.
  • Vermeide Websites, bei denen der kommerzielle Charakter im Vordergrund steht. Reine Webshops verbieten sich per se, während Websites ohne oder mit nur wenig Werbung bevorzugt werden sollten.
  • Keine Links auf kosten- oder registrierungspflichtige Inhalte.
  • Vermeide Links auf Websites, die proprietäre Software erfordern oder bevormundende Mechanismen verwenden.
  • Gib die verlinkte Seite in der Zusammenfassung an. Sinnvoll ist in manchen Fällen auch die Darstellung der Relevanz der jeweiligen Website für den Artikel. Kommentarlos eingefügte Weblinks bleiben selten lange im Artikel.
  • Links auf Erfahrungsberichte und Selbsthilfegruppen in medizinischen Artikeln sind in aller Regel nicht erwünscht.
  • Keine Kurz-URL-Dienste wie z. B. tinyurl, da diese häufig zum Umgehen von Link-Sperren eingesetzt werden.
  • Für Links auf Film- und Audiomaterial sind die Regeln dieser Richtlinie anzuwenden. Dies betrifft auch Verweise auf Film- und Audiomaterial ohne Webverlinkung. Achte dabei auf die Barrierefreiheit solcher Links für blinde und gehörlose Menschen

Quellenangaben

Weblinks sind, wenn sie am unteren Ende des Artikels angezeigt werden, mit dem Zusatz: "abgerufen am Tag.Monat.Jahr" anzugeben. Dies erlaubt die Nachvollziehbarkeit bei alten Webseiten, falls der ursprüngliche Inhalt nicht mehr vorhanden ist.