Glassdoor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ '''Glassdoor''' ist eine Website, auf der Unternehmen von ehemaligen oder aktuellen Mitarbeitern bewertet werden können. ''' == '''Gründung''' == ''' Gla…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 24. März 2020, 18:50 Uhr

Glassdoor ist eine Website, auf der Unternehmen von ehemaligen oder aktuellen Mitarbeitern bewertet werden können.

Gründung

Glassdoor https://www.glassdoor.de/index.htm wurde 2007 von Tim Besse, Rich Barton und Robert Hohman gegründet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Mill Valley Kalifornien. Das Unternehmen verfügt über europäische Standorte in London, Dublin und Hamburg.

Website

Im Juni 2008 brachte Glassdoor seine Website für Arbeitgeberbewertungen auf den Markt. Anonyme Bewertungen und Gehälter von Mitarbeitern bei Großunternehmen werden von Glassdoor gesammelt und anonymisiert veröffentlicht, so dass sie für alle Nutzer zu sehen sind. Glassdoor berechnet dann den Durchschnitt, der geposteten Gehälter und zeigt diese neben den von Mitarbeitern abgegebenen Bewertungen ihres Arbeitgebers. Auch das posten von Bildern ist auf der Website möglich. Bewertungen auf Glassdoor werden von Nutzern geschrieben. Die Gesamtbewertung eines Arbeitgebers ergibt sich aus dem Durchschnitt der abgegebenen Bewertungen.

Jedes Jahr verleiht Glassdoor den Glassdoor-Award für Mitarbeiterzufriedenheit. Die Voraussetzungen für die Awards sind für Groß- und Kleinunternehmer unterschiedlich, um die Anonymität der Nutzer bei kleinen Unternehmen zu schützen. Auch Bewerbungsfachfragen können bei Glassdoor gepostet werden, um anderen Jobsuchenden bei einer Bewerbung zu helfen.

Berichte

Anhand der von Nutzern geposteten Inhalte werden von Glassdoor Berichte zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Gehaltsvergleiche oder Work-Life-Balance erstellt.

Finanzierung

Vor der Einführung erhielt Glassdoor 2008 eine Basisfinanzierung von 3 Millionen US-Dollar.

2012 erhielt Glassdoor Risikokapital von 20 Millionen Dollar.

2013 nahm Glassdoor zusätzlich 50 Millionen Dollar auf.

Im Rahmen einer Finanzierungsrunde, die von Google Capital https://capitalg.com geführt wurde, brachte Glassdoor weitere 70 Millionen Dollar auf.

2016 brachte Glassdoor von Anlegern weitere 30 Millionen Dollar auf.

Weblinks

https://www.glassdoor.de/index.htm

https://www.gruenderszene.de/allgemein/glassdoor-deutschland-start-bewertung-arbeitgeber

https://gehaltssprung.komplikt.de/glassdoor/

https://www.it-times.de/news/google-investiert-in-job-beurteilungsseite-glassdoor-109131/

https://translate.google.de/translate?hl=de&sl=en&u=https://www.onrec.com/news/news-archive/glassdoor-raises-70-million-led-by-google-capital-and-tiger-global-management&prev=search