Geschichte Social Media: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „ Wer kennt den Begriff "Social Media" nicht?!? Ihr Tweet, dass Sie zu spät aufgestanden sind, laden Sie auf Instagram ein Foto von Ihrer leckeren Tasse Kaffee…“)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
Aber wie hat alles angefangen?!? Wir sind nicht nur eines Tages aufgewacht und haben beschlossen, unser gesamtes Privatleben ins Internet zu stellen. Dieser Blog wurde geschrieben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie alles begann.
 
Aber wie hat alles angefangen?!? Wir sind nicht nur eines Tages aufgewacht und haben beschlossen, unser gesamtes Privatleben ins Internet zu stellen. Dieser Blog wurde geschrieben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie alles begann.
  
 +
 +
== '''Die Neunziger''' ==
 
'''Ray Tomlinson''' schickte die allererste E-Mail 1971, sie wurde erst 1995 wirklich populär, bis dahin war das Internet für die breite Öffentlichkeit noch nicht zugänglich.
 
'''Ray Tomlinson''' schickte die allererste E-Mail 1971, sie wurde erst 1995 wirklich populär, bis dahin war das Internet für die breite Öffentlichkeit noch nicht zugänglich.
  
 
Obwohl die Idee eines Online-Tagebuchs bereits 1997 entstanden war, ermöglichte LiveJournal erst 1999/2000 das Bloggen. Auf diese Weise konnten Sie Ihre Geschichte mit der Welt teilen.
 
Obwohl die Idee eines Online-Tagebuchs bereits 1997 entstanden war, ermöglichte LiveJournal erst 1999/2000 das Bloggen. Auf diese Weise konnten Sie Ihre Geschichte mit der Welt teilen.
  
 +
<br />
 +
 +
== '''Social Apps''' ==
 
Im Jahr 2003 startete Reid Hoffman [[https://en.wikipedia.org/wiki/Reid_Hoffman|Reid Hoffman]] (und Mitglieder von PayPal und Socialnet.com) die erste professionelle Social-Networking-Site, '''LinkedIn'''. Es ist in erster Linie dazu gedacht, mit anderen Fachleuten in Kontakt zu treten, wichtige Kontakte zu pflegen und auf dem Arbeitsmarkt voranzukommen.
 
Im Jahr 2003 startete Reid Hoffman [[https://en.wikipedia.org/wiki/Reid_Hoffman|Reid Hoffman]] (und Mitglieder von PayPal und Socialnet.com) die erste professionelle Social-Networking-Site, '''LinkedIn'''. Es ist in erster Linie dazu gedacht, mit anderen Fachleuten in Kontakt zu treten, wichtige Kontakte zu pflegen und auf dem Arbeitsmarkt voranzukommen.
  
Zeile 18: Zeile 23:
 
Während einer Brainstorming-Sitzung im Jahr 2006 entstand die Idee, eine Textnachricht an eine kleine Gruppe von Menschen zu senden. Diese Idee schuf Twitter. Am Ende stellte sich heraus, dass es sich um mehr als eine kleine Gruppe von Menschen handelte, da 100.000 Tweets pro Sekunde getwittert werden und insgesamt mehr als 163 Billionen Tweets veröffentlicht wurden.
 
Während einer Brainstorming-Sitzung im Jahr 2006 entstand die Idee, eine Textnachricht an eine kleine Gruppe von Menschen zu senden. Diese Idee schuf Twitter. Am Ende stellte sich heraus, dass es sich um mehr als eine kleine Gruppe von Menschen handelte, da 100.000 Tweets pro Sekunde getwittert werden und insgesamt mehr als 163 Billionen Tweets veröffentlicht wurden.
  
Tumblr wurde auch im Jahr 2006 eingeführt, sodass jeder einfacher bloggen kann. Jeden Monat besuchen 247,7 Millionen Menschen Tumblr. Heute sind uber 134,2 Millionen Blogs online.  
+
<br />
 +
 
 +
== Blog ==
 +
Tumblr wurde auch im Jahr 2006 eingeführt, sodass jeder einfacher bloggen kann. Jeden Monat besuchen 247,7 Millionen Menschen Tumblr. Heute sind uber 134,2 Millionen Blogs online.
 +
<br />
  
 +
== Musik und Bilder ==
 
Spotify wurde 2008 gegründet und ist nicht auf den ersten Blick eine Social Media-Site für jedermann. Das Gegenteil ist der Fall. Die Möglichkeit, eigene Musiklisten zu erstellen und diese mit Freunden oder Fremden zu teilen, macht sie zu einer sehr beliebten Site. Während eine große Mehrheit die kostenlose Version verwendet, haben Millionen von Menschen ein Abonnement abgeschlossen, um die von Spotify angebotenen Dienste uneingeschränkt nutzen zu können.
 
Spotify wurde 2008 gegründet und ist nicht auf den ersten Blick eine Social Media-Site für jedermann. Das Gegenteil ist der Fall. Die Möglichkeit, eigene Musiklisten zu erstellen und diese mit Freunden oder Fremden zu teilen, macht sie zu einer sehr beliebten Site. Während eine große Mehrheit die kostenlose Version verwendet, haben Millionen von Menschen ein Abonnement abgeschlossen, um die von Spotify angebotenen Dienste uneingeschränkt nutzen zu können.
  
Zeile 28: Zeile 38:
  
  
Sources:
+
== Sources: [https://www.crowdfireapp.com Crowdfire] [https://www.biography.com/business-figure/mark-zuckerber Mark Zuckerberg] [http://www.instagram.com Instagram] [https://www.linkeduit.nl/de-opkomst-en-soorten-van-social-media.html Linkeduit] [[https://en.wikipedia.org/wiki/Reid_Hoffman|Reid Hoffman] ][https://www.kontor4.de/beitrag/aktuelle-social-media-nutzerzahlen.html] ==
[https://www.crowdfireapp.com Crowdfire]  
 
[https://www.biography.com/business-figure/mark-zuckerber Mark Zuckerberg]
 
[http://www.instagram.com Instagram]
 
[https://www.linkeduit.nl/de-opkomst-en-soorten-van-social-media.html Linkeduit]
 
[[https://en.wikipedia.org/wiki/Reid_Hoffman|Reid Hoffman ]]
 

Aktuelle Version vom 7. Juli 2019, 19:13 Uhr

Wer kennt den Begriff "Social Media" nicht?!? Ihr Tweet, dass Sie zu spät aufgestanden sind, laden Sie auf Instagram ein Foto von Ihrer leckeren Tasse Kaffee und Frühstück bei Starbucks hoch, stöbern Sie im Zug durch Ihre Pinterest, bis Sie endlich bei der Arbeit ankommen, wo Sie natürlich schnell sind einfach auf Facebook einchecken! Okay, vielleicht ist nicht jeder so fanatisch, aber geben Sie zu: Social Media ist ein wesentlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens!

Aber wie hat alles angefangen?!? Wir sind nicht nur eines Tages aufgewacht und haben beschlossen, unser gesamtes Privatleben ins Internet zu stellen. Dieser Blog wurde geschrieben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie alles begann.


Die Neunziger

Ray Tomlinson schickte die allererste E-Mail 1971, sie wurde erst 1995 wirklich populär, bis dahin war das Internet für die breite Öffentlichkeit noch nicht zugänglich.

Obwohl die Idee eines Online-Tagebuchs bereits 1997 entstanden war, ermöglichte LiveJournal erst 1999/2000 das Bloggen. Auf diese Weise konnten Sie Ihre Geschichte mit der Welt teilen.


Social Apps

Im Jahr 2003 startete Reid Hoffman [Hoffman] (und Mitglieder von PayPal und Socialnet.com) die erste professionelle Social-Networking-Site, LinkedIn. Es ist in erster Linie dazu gedacht, mit anderen Fachleuten in Kontakt zu treten, wichtige Kontakte zu pflegen und auf dem Arbeitsmarkt voranzukommen.

Die neue Version von MySpace wurde 2003 auch im Internet veröffentlicht. Eine Site, die als Speicherort für kostenlose Dateien begann, entwickelte sich zu einer der ersten Sites, auf denen ein persönliches Layout möglich war. Sie konnten ein eigenes Profil erstellen und es mit dem Rest der Welt teilen. MySpace gilt auch als Begründer des "Web 2.0-Trends"

Mark ZuckerbergMark Zuckerberg gründete 2004 das bekannte Facebook, das zunächst nur für Harvard-Studenten gedacht war, ab 2006 aber auch für den Rest der Welt verfügbar ist. Heute nutzen mehr als 1,155 Milliarden Menschen Facebook.

Ein weiterer großer Erfolg im Bereich Social Media wurde 2005 mit YouTube gegründet. Die Möglichkeit, eigene Videos online zu stellen und mit dem Rest der Welt zu teilen. Es gibt mehr als 1 Billion Nutzer pro Monat, die zusammen mehr als 6 Millionen Filme sehen.

Während einer Brainstorming-Sitzung im Jahr 2006 entstand die Idee, eine Textnachricht an eine kleine Gruppe von Menschen zu senden. Diese Idee schuf Twitter. Am Ende stellte sich heraus, dass es sich um mehr als eine kleine Gruppe von Menschen handelte, da 100.000 Tweets pro Sekunde getwittert werden und insgesamt mehr als 163 Billionen Tweets veröffentlicht wurden.


Blog

Tumblr wurde auch im Jahr 2006 eingeführt, sodass jeder einfacher bloggen kann. Jeden Monat besuchen 247,7 Millionen Menschen Tumblr. Heute sind uber 134,2 Millionen Blogs online.

Musik und Bilder

Spotify wurde 2008 gegründet und ist nicht auf den ersten Blick eine Social Media-Site für jedermann. Das Gegenteil ist der Fall. Die Möglichkeit, eigene Musiklisten zu erstellen und diese mit Freunden oder Fremden zu teilen, macht sie zu einer sehr beliebten Site. Während eine große Mehrheit die kostenlose Version verwendet, haben Millionen von Menschen ein Abonnement abgeschlossen, um die von Spotify angebotenen Dienste uneingeschränkt nutzen zu können.

Wer kennt die Fotos von Instagram nicht ?! Im Jahr 2010 kam Instagram auf die Idee, Fotos in einer typischen quadratischen "Instagram-Jacke" mit anderen zu teilen. Heute laden mehr als 130 Millionen Benutzer pro Monat 45 Millionen Fotos pro Tag hoch.

Pinterest wurde auch im Jahr 2010 gestartet. Es ist die neueste Möglichkeit, eine eigene Seite mit Themen zu erstellen, die Sie interessieren. Es gibt weltweit mehr als 70 Millionen Benutzer.


Sources: Crowdfire Mark Zuckerberg Instagram Linkeduit [Hoffman ][1]