Friend or follow: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Social-Media-ABC
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Allgemein)
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 7: Zeile 7:
 
<br>
 
<br>
  
Dieses Tool wird auch „Unfollow-Dienst“ genannt.  
+
Dieses Tool wird auch „Unfollow-Dienst“ genannt.
<br
 
  
 
==Gründer==
 
==Gründer==
 
Der Dienst ist 2008 von Dusty Reagan, einem Unternehmer und Autor des Werkes ''Twitter Application Development für Dummies'', ursprünglich als [[Twitter]]-Applikation entwickelt worden, genießt inzwischen jedoch auch große Beliebtheit für das "Aufräumen" in den Social Media Kanälen [[Tumblr]] und [[Instagram]]. Derzeit verwenden mehrere hunderttausend Menschen '''Friend or Follow''', um ihre Social Media Kontakte zu optimieren.
 
Der Dienst ist 2008 von Dusty Reagan, einem Unternehmer und Autor des Werkes ''Twitter Application Development für Dummies'', ursprünglich als [[Twitter]]-Applikation entwickelt worden, genießt inzwischen jedoch auch große Beliebtheit für das "Aufräumen" in den Social Media Kanälen [[Tumblr]] und [[Instagram]]. Derzeit verwenden mehrere hunderttausend Menschen '''Friend or Follow''', um ihre Social Media Kontakte zu optimieren.
<br><br>
 
  
 
==Funktionen==
 
==Funktionen==
Friend or Follow hat sich zu einem mächtigen Twitter-Tool für das Follower-Management entwickelt. Nach der Verknüpfung des eigenen Twitter-Accounts zeigt "Friend or Follow" fünf Tabs:  
+
Friend or Follow hat sich zu einem mächtigen Twitter-Tool für das Follower-Management entwickelt. Nach der Verknüpfung des eigenen Twitter-Accounts zeigt "Friend or Follow" fünf Tabs: <br>
 
- Following (Accounts, denen der Nutzer folgt, aber die Accounts nicht ihm) <br>
 
- Following (Accounts, denen der Nutzer folgt, aber die Accounts nicht ihm) <br>
 
- Fans (Accounts, die dem Nutzer folgen, er aber nicht ihnen) <br>
 
- Fans (Accounts, die dem Nutzer folgen, er aber nicht ihnen) <br>
Zeile 22: Zeile 20:
 
- neue Follower. <br>
 
- neue Follower. <br>
  
Die Tabs lassen sich weiter nach Alter der Accounts,  letzter Tweet, Tweet-Frequenz, Followers/Following Verhältnis und mehr filtern. Man kann Acounts direkt folgen und entfolgen.  
+
Die Tabs lassen sich weiter nach Alter der Accounts,  letzter Tweet, Tweet-Frequenz, Followers / Following Verhältnis und mehr filtern. Man kann Acounts direkt folgen und entfolgen.[http://www.it-zoom.de/mobile-business/e/4-twitter-tools-fuer-das-follower-management-16495/]
 
<br>
 
<br>
 
Da es ab einer bestimmten Anzahl von Verfolgern und Verfolgten in sozialen Netzwerken an der Übersichtlichkeit mangelt, ist dieser leicht zu bedienende Service eine ideale Möglichkeit, den Überblick über seine Kontakte zu behalten.  
 
Da es ab einer bestimmten Anzahl von Verfolgern und Verfolgten in sozialen Netzwerken an der Übersichtlichkeit mangelt, ist dieser leicht zu bedienende Service eine ideale Möglichkeit, den Überblick über seine Kontakte zu behalten.  

Aktuelle Version vom 17. April 2017, 16:46 Uhr

Friend or Follow ist eine Twitter-Applikation, die dabei hilft, im Rahmen des Follower-Managements das eigene Social Media Netzwerk zu analysieren und dabei zu rationalisieren.

Allgemein

Mit Hilfe der Anwendung können für den Nutzer wertvolle und aktive Follower in kürzester Zeit identifiziert und passive Kontakte aussortiert werden. So kann man sehr einfach eine unüberschaubare Informationsüberflutung durch qualitativ hochwertige Informationen ersetzen und das Gleichgewicht zwischen Friends und Followern stabil halten.

Eine ungeschriebene Regel von Twitter sagt: Du folgst mir und ich folge dir zurück. Manchmal gerät das aber in Vergessenheit. "Friend or Follow" zeigt dem Nutzer, wem er folgen sollte, um dieser Regel nachzukommen und wer ihm nicht folgt.[1]

Dieses Tool wird auch „Unfollow-Dienst“ genannt.

Gründer

Der Dienst ist 2008 von Dusty Reagan, einem Unternehmer und Autor des Werkes Twitter Application Development für Dummies, ursprünglich als Twitter-Applikation entwickelt worden, genießt inzwischen jedoch auch große Beliebtheit für das "Aufräumen" in den Social Media Kanälen Tumblr und Instagram. Derzeit verwenden mehrere hunderttausend Menschen Friend or Follow, um ihre Social Media Kontakte zu optimieren.

Funktionen

Friend or Follow hat sich zu einem mächtigen Twitter-Tool für das Follower-Management entwickelt. Nach der Verknüpfung des eigenen Twitter-Accounts zeigt "Friend or Follow" fünf Tabs:
- Following (Accounts, denen der Nutzer folgt, aber die Accounts nicht ihm)
- Fans (Accounts, die dem Nutzer folgen, er aber nicht ihnen)
- Friends (gegenseitiges Folgen)
- neue "Entfolger"
- neue Follower.

Die Tabs lassen sich weiter nach Alter der Accounts, letzter Tweet, Tweet-Frequenz, Followers / Following Verhältnis und mehr filtern. Man kann Acounts direkt folgen und entfolgen.[2]
Da es ab einer bestimmten Anzahl von Verfolgern und Verfolgten in sozialen Netzwerken an der Übersichtlichkeit mangelt, ist dieser leicht zu bedienende Service eine ideale Möglichkeit, den Überblick über seine Kontakte zu behalten.

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Die Anwendung funktioniert auch für Pinterest und Tumblr.
Auch Premium-Pakete für das Management mehrerer Accounts kann man buchen.[3]

Weblinks